Nicht so sehr confused

In den letzten Tagen habe ich mir mal wieder die Fragezeichen in der Umgebung angeschaut. Regelmäßig schaue ich sie mir mal wieder an, um zu schauen, ob ich neue Ideen zur Lösung bekomme.

Heute bin ich auf ein Fragezeichen gestoßen, das mir seit seiner Veröffentlichung Ende des letzten Jahres untergegangen war: Confused
Als ich das Listing öffnete war mir sofort klar, wie ich an die Koordinaten kommen würde, das es sich um die gleiche Methode wie bei unserem Müllcache handelt!

Also schnell die Koordinaten ermittelt und überprüft: Alles Top.

Da wir heute eh gerade in Sachen Post unterwegs waren, sind wir dann noch zum Final gefahren. Oben an einem Verkehrsschild konnte die Dose gefischt werden.

Der gleiche Owner hatte auch noch in der Nähe ein weiteres Fragezeichen versteckt, welches ich schon vor einiger Zeit gelöst hatte. Er scheint als ob er gerne unterschiedliche Verschlüsselungsmethoden verwendet. Auch hier befand sich die Dose hoch oben an einem Verkehrsschild. Dies war damit die dritte Reck- und Streckübung am heutigen Tage.

Ihr Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.